Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Friday, July 4 • 10:30 - 11:30
Überwachte Journalisten - Wenn Geheimdienste Pressefreiheit und Informantenschutz bedrohen

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Alle reden und schreiben von der NSA und deren Massenüberwachung.Zu Recht ist die Empörung groß. Doch was passiert hier in Deutschlandabseits der Schlagzeilen über den großen Lauschangriff aus den USA ?Andrea Röpke, eine der kompetentesten Expertin über rechtsradikaleUmtriebe, landet in den Akten des niedersächsischen Verfassungsschutzes,für den Islam-Experte Stefan Buchen (PANORAMA) interessiert sichdie CIA und die engagierte Marie Delhaes sieht sich mit unsittlichenAngeboten des LKA Baden-Württemberg konfrontiert. Wie gehendie Betroffenen damit um, was bedeutet das für ihre ohnehin mühsameArbeit ?Erstmals wird auf diesem Panel auch der neue nr-Generator präsentiert,mit dessen Hilfe alle Journalisten das erfahren können, was Behördenund Geheimdienste über sie wissen und speichern.

Moderatoren
avatar for Julie Kurz

Julie Kurz

Autorin, NDR
Julie Kurz (32) ist ARD-Fernsehkorrespondentin im Studio London. Sie wurde in Hannover geboren und studierte nach dem Abitur Europäische Medienkultur und Kulturwissenschaften. Erste journalistische Erfahrung sammelte sie als Producerin im ZDF-Studio Paris und als Reporterin beim Nachrichtensender Euronews. Nach einem Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk arbeitete Julie Kurz zunächst als Reporterin für die Tagesschau und... Read More →

Referenten
SB

Stefan Buchen

Arabist, NDR Panorama
Sein Studium der französischen und arabischen Sprache, sowie der arabischen Literatur begleitet Stefan Buchen durch seine journalistische Karriere. 1996 begann er seine journalistische Karriere in Israel. Zunächst als AFP-Korrespondent, später als Producer für die ARD. Nach einem Volontariat beim NDR berichtet er seit 2001 für eine Vielzahl öffentlich-rechtlicher Medien wie "Panorama", "Monitor" oder die Tagesschau... Read More →
MD

Marie Delhaes

Journalistin
Marie Delhaes recherchiert seit mehreren Jahren in der islamistischen Szene in Deutschland. Seit 2011 ist sie als freie Journalistin tätig. Seit 2014 arbeitet sie für den NDR und die Süddeutsche. Die neusten Recherchen sind unter dem Blog www.sz.de/DeutscherDschihad zu finden.
AR

Andrea Röpke

Freie Journalistin
Die als Diplom-Politologin ausgebildete Andrea Röpke hat ihren journalistischen Arbeitsschwerpunkt auf dem Thema Rechtsextremismus. Zu diesem Thema konnte sie über Insiderrecherchen einiges Licht in die verborgenen Strukturen der rechten Szene bringen. Beispielsweise lässt sich hier ihr Buch "Mädelssache" nennen, welches sich mit der Rolle der Frauen als harmloses Gesicht des organisierten Rechtsextremismus... Read More →


Friday July 4, 2014 10:30 - 11:30
K3 Forum

Attendees (12)