Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Saturday, July 5 • 10:30 - 11:30
Kooperationen: SZ, NDR, WDR - (Un)Sinn und (Un)Zuverlässigkeit von Recherchepartnerschaften

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Es begann im Jahr 2011 ohne großes Bimborium, sondern schlicht und pragmatisch. Kollegen der Süddeutschen Zeitung und des NDR teilten sich zuweilen über Recherchen miteinander aus und berichteten parallel. Mit „Offshore Leaks“ , der weltweiten Kooperation begann ein Trend: Medien kooperierten, Rechercheure tauschten sich aus. Auch die Zusammenarbeit von SZ und NDR wurde zum sichtbaren Erfolgserlebnis. Seit Februar 2014 ist mit dem WDR ein weiterer Kooperationspartner hinzugekommen, der ehemalige Spiegel-Chef Georg Mascolo steht and der Spitze der voneinander redaktionell unabhängigen Partner. Die Kooperation wird kritisch beäugt von Kollegen – auch wegen ihrer Größe. Müssen Medien heutzutage kooperieren, dürfen Medien kooperieren?

Moderatoren
TZ

Torsten Zarges

Chefreporter, DWDL
Torsten Zarges ist seit Juli 2013 Chefreporter des Medienmagazins DWDL.de. Zuvor berichtete er 14 Jahre lang als Korrespondent für den Medienfachdienst kress aus Köln. Seit 2004 ist er zudem Inhaber der Agentur Zarges|creative talent connection, die u.a. Fachveranstaltungen und Workshops konzipiert. Nach seinem Berufseinstieg bei der „Westfälischen Rundschau“ in Dortmund studierte er Journalistik und... Read More →

Referenten
avatar for Jakob Augstein

Jakob Augstein

Chefredakteur, der Freitag
Jahrgang 1967, ist Verleger und Chefredakteur der Wochenzeitung „der Freitag“. Augstein schreibt regelmäßig auf Spiegel Online die Kolumne „Im Zweifel links“. Schon während seines Politikwissenschaftstudiums arbeitete er freiberuflich für die „Berliner Zeitung“, 1993 zog es ihn parallel nach München und er begann für die „Süddeutsche Zeitung“ zu schreiben... Read More →
avatar for Jörg Eigendorf

Jörg Eigendorf

Chefreporter des Investigativ-Ressorts, Die Welt
Jörg Eigendorf, 46, hat nach der Ausbildung an der Kölner Journalistenschule in der Domstadt Volkswirtschaftslehre studiert und dort 1996 seinen Abschluss als Diplom-Volkswirt gemacht. Parallel dazu arbeitete er von 1993 bis 1999 in Moskau, seit 1994 als Wirtschaftskorrespondent der "Zeit". Zur „Welt“ wechselte der Vater zweier Kinder im September 1999. Als Korrespondent in Frankfurt berichtete Eigendorf vor allem... Read More →
avatar for Hans Leyendecker

Hans Leyendecker

Leiter des Ressorts Investigative Recherche, Süddeutsche Zeitung
Hans Leyendecker, geboren 1949, volontierte beim Stader Tageblatt, wechselte 1979 zu Der Spiegel und deckte dort unter anderem die Flick-Affäre auf. Seit 1997 arbeitet er für die Süddeutsche Zeitung, zunächst als Leitender Politischer Redakteur, inzwischen als Leiter des Ressorts für Investigative Recherche. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Preise, unter anderem den Gustav-Heinemann-Bürgerpreis und... Read More →
avatar for Lutz Marmor

Lutz Marmor

NDR Intendant und ARD-Vorsitzender
Lutz Marmor (Jahrgang 1954) stammt aus Köln. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre und wissenschaftlichen Tätigkeiten kam er 1983 zum WDR in die Hauptabteilung Finanzen. 1986 übernahm er dort die Leitung der Abteilung Rechnungswesen. 1991 ging Marmor als Verwaltungsdirektor zum gerade gegründeten Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (heute RBB) nach Potsdam und war dort auch Geschäftsführer der ORB-Werbung... Read More →


Saturday July 5, 2014 10:30 - 11:30
K3 Forum

Attendees (12)