Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Friday, July 4 • 11:45 - 12:45
Von wegen normal! – Hitzlspergers Coming-Out in den Medien

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Schon seit Jahren hatten Journalisten das Coming-Out eines Profi-Fußballers  förmlich herbei gesehnt. Als dann mit Thomas Hitzlsperger endlich einer den Schritt wagte, taten dieselben Kollegen dann doch überrascht: Ausgerechnet Hitzlsperger, der harte Kerl! Als würde man einem Schwulen eine Blutgrätsche nicht zutrauen. Der Scoop gelang am Ende nicht etwa einem klassischen Sportreporter, sondern zwei KollegInnen, die in ganz anderem Zusammenhang bekannt sind: Carolin Emcke, berühmt geworden als Kriegsreporterin, und dem Feuilleton-Chef der Zeit, Moritz Müller-Wirth. Wie entstand der Kontakt zu Hitzlsperger? Welche Befürchtungen gab es vor der Veröffentlichung? Und wie bewerten die AutorInnen selbst das gewaltige Medienecho im Rückblick?

Interview mit Thomas Hitzlsperger: „Homosexualität wird im Fußball ignoriert“: tinyurl.com/zeit-hitzl

Moderatoren
CM

Caren Miosga

Moderatorin, ARD Tagesthemen
Den ersten Kontakt zum Journalismus knüpfte Caren Miosga zu Zeiten ihres Studiums der Geschichte und Slawistik in Hamburg. Wenn Sie nicht gerade Reisegruppen durch St. Petersburg oder Moskau führte, berichtete Sie bereits für diverse Hörfunkstationen aus dem Land der Zaren. Nach dem Ende ihrer Universitätszeit blieb sie dem Radio verbunden und verdingte sich zum Beginn ihrer journalistischen Karriere bei diversen... Read More →

Referenten
avatar for Carolin Emcke

Carolin Emcke

Publizistin
Carolin Emcke, geb. 1967, studierte Philosophie, Politik und Geschichte in London, Frankfurt am Main und Harvard; Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes; Promotion in Philosophie über den Begriff „Kollektiver Identitäten“, von 1998 - 2006 war sie Redakteurin beim „Spiegel“ und als Auslandsredakteurin in vielen Krisengebieten (Afghanistan, Pakistan, Kosovo, Iraq, Kolumbien, Libanon u.a... Read More →
TK

Thomas Krüger

Präsident, Bundeszentrale für politische Bildung
Thomas Krüger, geboren 1959, absolvierte zunächst in den Jahren 1976 bis 1979 eine Ausbildung zum Facharbeiter für Plast- und Elastverarbeitung und nahm dann ein Studium der Theologie auf, anschließend war er Vikar. Seine politische Karriere begann er 1989 als eines der Gründungsmitglieder der Sozialdemokraten in der DDR (SDP) und blieb bis 1990 deren Geschäftsführer in Berlin (Ost) und Mitglied der... Read More →
avatar for Moritz Müller-Wirth

Moritz Müller-Wirth

stv. Chefredakteur, Die Zeit
Moritz Müller-Wirth, Feuilletonkorrespondent der FAZ in Berlin, heute stv. Chefredakteur der ZEIT. | Leben, Reisen, Geschäftsführender Redakteur, Netz-gegen-Nazis, Tempus Corporate, Stellvertretender Chefredakteur, Feuilleton, Fußballseite, Chancen, Hamburg-Seiten: Vielleicht bin ich der ZEIT-Redakteur mit den meisten unterschiedlichen Impressums-Einträgen.


Friday July 4, 2014 11:45 - 12:45
K3 Forum

Attendees (6)