Loading…
This event has ended. View the official site or create your own event → Check it out
This event has ended. Create your own
View analytic
Friday, July 4 • 14:15 - 15:15
Finanzierungsmodelle – Geld für journalistische Projekte

Sign up or log in to save this to your schedule and see who's attending!

Leistungsschutzrecht, Native Advertising, Anzeigenwüsten – die sinkenden Print-Erlöse haben in den vergangenen Jahren zu verzweifelten Versuchen der Verlage geführt, die Online-Einnahmen hochzuschrauben. In dieser Runde wollen wir über alternative Finanzierungsmodelle sprechen: Zum Beispiel Nonprofit-Journalismus, wie er vom jüngst gegründeten Recherchebüro „correctiv“ betrieben wird. Oder das Micropayment-System „LaterPay“, bei dem man Cent-Beträge bis zu einer bestimmten Summe ansammelt und dann komplett bezahlt. Und „Epubli“ wirbt damit, Veröffentlichungen zusätzlich in Buchform herauszugeben – sei es als E-Book oder in gedruckter Form.  

nr-Initiative zu gemeinnützigem Journalismus: nrch.de/nonprofit
LaterPay – erst nutzen, später zahlen: laterpay.net
Epubli – Bücher gedruckt und als E-Book: epubli.de
correctiv – Recherchen für die Gesellschaft: correctiv.org

Moderatoren
avatar for Anna Marohn

Anna Marohn

Redakteurin Ausland und Aktuelles, NDR
Anna Marohn, geboren 1981, ist Redakteurin beim NDR und arbeitet in der Redaktion Ausland und Aktuelles. Davor war sie Referentin des NDR-Intendanten Lutz Marmor. Von 2007 bis 2012 arbeitete sie als Redakteurin im Wirtschaftsressort der „Zeit“ und beschäftigte sich dort vor allem mit Medienthemen. Die Hamburgerin hat VWL in Köln studiert und war auf der Kölner Journalistenschule für Politik und... Read More →

Referenten
RG

Richard Gutjahr

Blogger und Journalist
Richard Gutjahr ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München und hat an der Ludwig-Maximilians-Universität Politik und Kommunikations-Wissenschaften studiert. Sein Studium führte ihn u.a. nach Frankreich und in die USA. Erste Praxiserfahrung sammelte er u.a. bei Live aus dem Alabama des BR, bei der Süddeutschen Zeitung in München sowie im Washington-Büro von CNN. Heute arbeitet Richard... Read More →
LL

Leonie Langer

Author Relations & Communication, epubli GmbH
Leonie Langer studierte Germanistik, Anglistik und Literaturwissenschaft in Münster, Paris, London und Berlin. Das Studium ging fließend in eine freie Mitarbeit beim Tagesspiegel über,  wo sie vor allem über Kultur- und Berlinthemen schrieb. Seit ihrem Wechsel zu der Self-Publishing-Plattform epubli mit Sitz in Berlin-Kreuzberg ist sie dort vor allem für journalistische Projekte zuständig. Sie arbeitet mit... Read More →
avatar for David Schraven

David Schraven

Publisher, CORRECTIV
CORRECTIV is Germanys first non-profit investigative newsroom. David Schraven leads CORRECTIV as publisher. After spending time at taz and Süddeutsche Zeitung he worked as a freelance journalist in the business and North Rhine-Westphalia departments of the Welt-group. While working as a guest journalist for Time Magazine, David was in New York on September 11th when the towers fell. He also founded the political blog „Ruhrbarone“. Between... Read More →


Friday July 4, 2014 14:15 - 15:15
K3 Forum

Attendees (8)