Loading…
nr14 has ended
AR

Andrea Röpke

Freie Journalistin
Hamburg
Die als Diplom-Politologin ausgebildete Andrea Röpke hat ihren journalistischen Arbeitsschwerpunkt auf dem Thema Rechtsextremismus. Zu diesem Thema konnte sie über Insiderrecherchen einiges Licht in die verborgenen Strukturen der rechten Szene bringen. Beispielsweise lässt sich hier ihr Buch "Mädelssache" nennen, welches sich mit der Rolle der Frauen als harmloses Gesicht des organisierten Rechtsextremismus befasst. Für ihre Recherchen, die sie trotz körperlicher Angriffe weiterführt, wurde Röpke mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Zuletzt als "Journalistin des Jahres 2011" vom Medium Magazin.