Loading…
nr14 has ended
AR

Antonia Rados

RTL
Chefreporterin Ausland
In Österreich geboren, in der Welt zu Hause könnte als Lebensmotto von Antonia Rados gelten. Mit dem Wissen einer promovierten Politologin brach sie bereits Ende der 70er Jahre für den ORF als Korrespondentin in die unterschiedlichsten Regionen der Erde auf. Besondere Aufmerksamkeit konnte sie dabei 1991 erlangen, als sie über die rumänische Revolution berichtete. Im selben Jahr wechselte sie anschließend nach Köln und arbeitete von hier an zunächst für den WDR und seit 1995 für die RTL-Mediengruppe mit Ausnahme eines halbjährigen Gastspiels beim ZDF 2008. Beim dem Kölner Privatsender spezialisierte sich Antonia Rados in ihrem Metier auf Berichte und Recherchen aus Krisenregionen wie Bosnien, dem Irak oder Afghanistan. Hierfür wurde sie auch mehrfach ausgezeichnet, beispielsweise mit dem Deutschen Fernsehpreis oder dem Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis.