Loading…
nr14 has ended
avatar for Michael Haller

Michael Haller

Europäisches Institut für praktische Journalismusforschung (EIJK)
Medienwissenschaftler
Leipzig
Prof. Dr. Michael Haller ist wissenschaftlicher Direktor des Europäischen Instituts für Journalismus- und Kommunikationsforschung in Leipzig. Bis zu seiner Emeritierung im Herbst 2010 leitete er den Lehrstuhl Journalistik an der Universität Leipzig, wo er nach der Wende den neuen Diplomstudiengang Journalistik aufbaute. Zuvor war er Reporter und leitender Redakteur in verschiedenen deutschsprachigen Printmedien (u.a. Weltwoche, Der Spiegel, Die Zeit). 2017 publizierte Haller eine von der Otto-Brenner-Stiftung geförderte Studie zur Medienberichterstattung während der Flüchtlingskrise. Diese wies nach, dass in den Printmedien die Akteure der Regierung das Thema beherrschten, während die Sicht der Andersdenkenden wie auch die Erlebnisse der Betroffenen übergangen wurden.