Loading…
nr14 has ended
avatar for Rosalia Romaniec

Rosalia Romaniec

Freie Journalistin
Berlin
Rosalia Romaniec, Jahrgang 1972, wuchs in Polen auf. Mit 20 ging sie zum Studium nach Deutschland (Universitäten Heidelberg und Dortmund). Noch während ihres Journalistikstudiums begann sie als freie Autorin zu arbeiten und volontierte bei der Deutschen Welle. Seither arbeitet sie als freie Autorin für deutsche und polnische Medien. Seit 2002 ist sie vor allem als Korrespondentin im Hauptstadtstudio der Deutschen Welle tätig. 2006-2008 war sie Vorsitzende des Vereines der Auslandspresse in Deutschland.
Seit 2008 recherchierte sie für einen WDR-Dokumentarfilm über einen Spionagefall aus dem Kalten Krieg. Im März 2013 strahlte die ARD die 45-minütige Dokumentation aus. Im Herbst 2013 zeigt der WDR die Langfassung des Films. Die Filmrecherche hat dazu beigetragen, dass die Danziger Staatsanwaltschaft derzeit wegen Totschlag ermittelt.